Folgt in kürze



Helfer bei der Traubenlese.
Die Trauben werden von Hand geerntet und mit einer Traubenbutte in den Traubenwagen getragen.
Erntereife Trauben
Die Trauben werden ganz über den Traubenwagen in die Weinpresse gefördert.
Die Weinpresse wird mit Traubenmaische gleichmäßig befüllt.
Die Weinpresse wird verschlossen und gesichert.
Anschließend wird Luft in den in der Trommel befindlichen Schlauch gepresst und nach kurzer Zeit wieder abgelassen. Dieser Vorgang wird innerhalb einer Stunde mehrmals wiederholt. Der Druck in der Presse wird bei jedem Vorgang erhöht (bis 2 Bar).
Fortsetzung folgt. Nach oben.