Folgt in kürze



Tauberschwarz
Der "Tauberschwarz", eine der ältesten Rotweinsorten des Taubertals hat eine jahrhunderte alte Tradition. Er entstand aus einem namenlosen Rotwein der um 1559/60 unter dem Grafen Wolfgang von Hohenlohe in Weikersheim und Umgebung angepflanzt wurde. Dieser namenlose Rotwein wurde erstmals im Jahre 1726 von Graf Carl-Ludwig von Hohenlohe zu Weikersheim "Tauberschwarz" genannt.
Die Weine der Rebsorte Tauberschwarz sind ziegelrot und besitzen ein eigenständiges, schönes Kirscharoma.
Er wurde in unserem Weingut 1995 erstmals angepflanzt. Damals noch mit einem Anbauvertrag.

Schwarzriesling
Die Weine zeigen eine rubinrote bis ziegelrote Farbe und besitzen ein fruchtiges Aroma
z.B. Johanisbeere.
In Ausnahmejahren bringt er sehr gehaltvolle schwere Spät- und Auslese.

Bacchus
Fruchtig, mit einem eigenständigen manchmal an die Scheurebe erinnernden Bukett. Je nach Mostgewicht und Säure dem Riesling ähnlich, blumig und einem dezenten Muskatton und verträglicher Säure.

Dornfelder
Der Dornfelder ergibt tiefdunkle Rotweine die durch seine intensiven Fruchtaromen (Brombeere - Sauerkirsche) geprägt sind.

Grauer Burgunder
Wird er früh geerntet, ist er leicht und spritzig mit leichter Säure, bei größerer Reife wird er schwer und ölig, oft mit Holzton. Meist schmeckt er nach gelben Früchten, häufig Birne.

Kerner
Als Spätlese kräftig, eher rund und nußartig, als von Säure geprägt, manchmal mit dezentem Muskatton.

Müller - Thurgau
Leichter, eleganter Qualitätswein mit angenehmen Muskatton und milder Säure.

Regent
Ein tiefdunkler, stoffiger Rotwein mit eigenem, manchmal fremdartigen südländischem Charakter.

Riesling
Kennzeichen der Rieslingweine sind ihr unübertreffliches, an Pfirsiche erinnerndes Bukett. Weinfreunde bevorzugen trockene und halb-trockene Rieslingweine, die mit ihrer herrlichen Fruchtsäure den Weinen einen frischen Geschmack von edlen Früchten verleiht und manchmal an bittere Mandeln erinnert.

Schillerwein
Der Schillerwein ist eine württembergische Spezialität.(Rotling) Er entstand in früheren Jahrhunderten aus dem gemischten Satz.Rote und weiße Trauben werden gemeinsam gekeltert.

Silvaner
Der Silvaner gedeiht auf unseren Muschelkalkböden sehr gut. Er liefert vom einfachen Schoppenwein bis zur Auslese alle Weinvarianten.